Datenschutz

Datenschutzerklärung
Stand: Oktober 2010, V. 1.0

STATISTIKEN
Um anonymisierte Statistiken zu erstellen, kann Stefan Riße Ihre personenbezogenen Daten in anonymisierter Form mit Daten anderer Nutzer der Website kombinieren. Stefan Riße kann diese Statistiken seinen Geschäftspartnern oder anderen Dritten zukommen lassen. Sie können unter keinen Umständen aus dieser Statistik heraus identifiziert werden; Sie bleiben anonym.

LINKS
Bei der Nutzung dieser Website können Sie über Links auf andere Websites gelangen. Die vorliegende Datenschutzerklärung findet auf diese anderen Websites keine Anwendung. Stefan Riße legt Ihnen nahe, die Datenschutzerklärungen dieser anderen Websites zu lesen.

SICHERHEIT
Stefan Riße hat angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und um sicherzustellen, dass Unbefugte keinen Zugang zu diesen Daten erhalten.

Stefan Riße nimmt das Thema „Sicherheit“ sehr ernst und wendet die üblichen Verfahren an, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und Unbefugten den Zutritt zu Ihren Daten zu verwehren.

Falls Sie Fragen oder Beschwerden hinsichtlich dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie Stefan Riße bitte.

Nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen Deutschlands haben Sie (mit bestimmten Ausnahmen) das Recht auf Zugang zu Ihren bei Stefan Riße gespeicherten personenbezogenen Daten und können Stefan Riße von wahrgenommenen Unrichtigkeiten in Kenntnis setzen. Sofern Sie eine solche Anfrage haben, wenden Sie sich bitte schriftlich, mit Nachweis Ihrer genauen Identität und mit einer vollständigen Auflistung der Informationen, zu denen Sie Zugang haben möchten, an Stefan Riße.

ERGÄNZUNG DER RICHTLINIE
Stefan Riße kann jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen und wird Sie mittels Einstellen einer aktualisierten Version dieser Datenschutzerklärung auf dieser Website entsprechend informieren. Jede aktualisierte Version der Datenschutzerklärung wird ein Versionsdatum aufweisen und nur für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten gelten, die nach diesem Datum erhoben wurden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Live Erleben & Buchen

  • 40x40_ohne_claim
    Feel the Sentiment – GKFX Webinar
    24/04/2014   18:00 Uhr
  • N-TV
    Interview Telebörse
    06/05/2014   09:40 Uhr
  • N-TV
    Interview Telebörse
    06/05/2014   14:15 Uhr
 
  • Kurzkommentare

     

    16.4.2014, 09:22
    +++ "Eine Aktienhausse zu erwarten, ist gefährlich" +++
    Mein aktuelles Interview mit Wirtschaftswoche Online zum Börsenjahr 2014. Hier geht’s zum Interview >>

    15.4.2014, 09:33
    +++ Squeeze oder Krise? +++
    Das ist die entscheidende Frage. Sieht man sich die kurzfristigen Stimmungsindikatoren an, so ist es nicht unwahrscheinlich, dass es zunächst eine deutliche Erholung des DAX gibt. Denn es überwiegt die Skepsis. Auf der anderen Seite kamen die Verluste in den vergangenen Woche aber schon überraschend und ist mit der Verschärfung der Krise in der Ukraine eine Situation eingetreten, die zur Vorsicht mahnt. Wenn der short squeeze nicht gleich heute weiter geht, dürfte es eher wieder in Richtung Süden laufen.

    7.4.2014, 17:31
    +++ Trend Social Trading - Von den Besten profitieren +++
    Ein Trend auf der Stuttgarter Anlegermesse Invest war nicht zu übersehen – das Social Trading. Seit Dezember bin ich ja auch mit einem Depot auf Wikifolio vertreten. 25 Prozent Plus in nur vier Monaten mit der Sentiment-Strategie ziehen immer mehr Anleger (oder hier: Follower) an. Sind Sie schon dabei? Ist Social Trading gar eine Art Revolution der Börse und wo bleibt dabei der “normale” Aktionär? Das sind die Themen meines aktuellen Interviews auf Börsenradio Network:. Hier geht’s zum Interview >>

   
 

Kategorien

 
 

Archiv